Accelerating Business with Cloud Excellence

12. März 2024 | Radisson Blu Köln | live und #inEcht

AnmeldungProgramm

Mit Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz zum Fundament der digitalen Welt von morgen

Ohne ein Maximalmaß an Flexibilität und Skalierbarkeit ist die erfolgreiche Transformation von Unternehmen in einer immer komplexer werdenden Welt nicht mehr vorstellbar. Zumal mit dem Themenkomplex der generativen künstlichen Intelligenz bereits die nächste fachbereichsübergreifende Herausforderung auf IT-Verantwortliche wartet, die von den Vorteilen der Cloud profitieren wird.

Der Weg dorthin ist für Anwender dabei selten geradlinig, sondern geprägt von IT-Konsolidierung, der Suche nach Partnern und Lösungen, der Frage nach dem jeweils besten Fit hinsichtlich des Cloud-Betriebsmodells, der eigentlichen Cloud-Migration und zuletzt auch dem Aufbau des nötigen Know-hows für die Implementierung. Im laufenden Betrieb stehen Anwender*innen dann vor der Challenge, verschiedene Cloud-Plattformen und Lösungen zu harmonisieren, übergreifende Prozesslandschaften zu schaffen, Automation und User Experience in den Blick zu nehmen und zugleich IT und OT zusammenzubringen.

Um im Kontext dieser Herausforderungen Know-how und Erfahrungen zusammenzubringen, vernetzt der CLOUD SUMMIT von CIO auch in 2024– nach der virtuellen Ausgabe im Frühjahr 2023 diesmal als Konferenz #inEcht – wieder zahlreiche IT-Entscheider*innen und IT-Leitende sowie Business-Entscheider*innen. Das Ziel: Wissen zu aggregieren, Entscheider*innen untereinander und mit Anbietern zu vernetzen, Good-practices sichtbar machen, die Community vom gesammelten Know-how profitieren zu lassen und Handlungsoptionen über Branchengrenzen hinweg sichtbar zu machen.

%

Prozent der Unternehmen, die über eine Cloud-Strategie verfügen oder sie gegenwärtig planen, koppeln sie vollständig oder in Teilen auch an die Unternehmensstrategie.

%

Prozent der Unternehmen haben bereits Cloud-Migrationsprojekte umgesetzt.

%

Prozent der Beftragten sehen die Komplexität des Themas Cloud-Migration als größtes Risiko.

%

Prozent der Befragten – und damit deutliche Mehrheit – verfolgen bei der Cloud-Migration eher konservative Ansätze wie eine Hybrid Extension.

Unser Programm für den Cloud Summit*

08:45 - 09:15 | Registrierung und Networking
09:15 – 09:25 | Begrüßung und Einführung

Martin Bayer, Stellv. Chefredakteur CIO, COMPUTERWOCHE und CSO, Foundry Deutschland

09:25 – 09:45 | Opening Keynote

Der Weg der öffentlichen Verwaltung führt in die Cloud – Einblicke in das Cloud-Transformations-Reisetagebuch der Bundesagentur für Arbeit

Clemens Wunder, Leiter Cloud Center of Excellence (CCoE), Bundesagentur für Arbeit

Mehr Informationen

09:45 - 10:05 | Keynote

Die dunkle und die helle Seite der Macht – wie die Public Cloud beim Aufräumen der Legacy und innovativen Lösungen hilft

Dr. Nikolaus Schmidt, Global Head of Technology & Innovation, Commerz Real

Mehr Informationen

10:05 - 10:25 | Keynote

FinOps: Der Kompass der Cloud-Kosten – Wie du mit strategischer Navigation und klarem Kurs deine Cloud Kosten beherrschst!

Philipp Hoegner, Head of Cloud Center of Excellence, Zurich Gruppe Deutschland

Mehr Informationen

10:25 – 11:00 | Panel Discussion

Alles Cloud oder was? Wie sich Anwendungen und IT-Infrastruktur erfolgreich modernisieren lassen

Philipp Hoegner, Head of Cloud Center of Excellence, Zurich Gruppe Deutschland

Christian Niederhagemann, Group CIO, GEA Group

Dr. Nikolaus Schmidt, Global Head of Technology & Innovation, Commerz Real

Weitere Informationen

11:00 – 11:30 | Pause und Networking
11:30 – 11:40 | Interactive Topic Session

Die Sprecher:innen der folgenden parallelen Interactive Topic Sessions stellen zusammen mit den Moderatoren ihrer jeweiligen Sessions kurz die inhaltlichen Schwerpunkte vor.

11:40 – 11:45 | Raumwechsel
11:45 – 12:30 | Interactive Topic Session

In diesen Sessions werden Anwendungsbeispiele oder ein dediziertes Thema im Hinblick auf die Herausforderungen für IT-Entscheider kurz vorgestellt und in einer von CIO moderierten Q&A-Session diskutiert.

Weitere Informationen folgen

Weitere Informationen folgen

Weitere Informationen folgen

12:30 – 12:35 | Raumwechsel
12:35 – 12:55 | Keynote

How we manage digital transformation with enterprise architecture in agile environment?

Dr. Selmin Danis Öncül, Head of Enterprise Architecture Corporate, E.ON Digital Technology

Mehr Informationen

12:55 - 13:15 | Keynote

IT/OT Convergence in der Realität – 
Die Herausforderungen und Chancen beim Einsatz Cloud basierter Technologien in Fertigung und Gebäuden

Markus Holzheimer, Global Head of IoT and Platform Services Siemens IT

Mehr Informationen

13:15 – 14:00 | Mittagspause und Networking
14:00- 14:15 | Interactive Topic Session Pitches und Ankündigung der darauffolgenden Case Study Sessions

Die Sprecher:innen der folgenden parallelen Interactive Topic Sessions stellen zusammen mit den Moderatoren ihrer jeweiligen Sessions kurz die inhaltlichen Schwerpunkte vor.

14:15 – 14:20 | Raumwechsel
14:20 – 15:05 | Parallele Interactive Topic Sessions

In diesen Sessions werden Anwendungsbeispiele oder ein dediziertes Thema im Hinblick auf die Herausforderungen für IT-Entscheider kurz vorgestellt und in einer von CIO moderierten Q&A-Session diskutiert.

Prozess-Automatisierung und KI – Wie Ihre Mitarbeiter entlastet und Dokumentenprozesse tiefgreifend verändert werden

Ralf Schulz, Manager Enterprise Sales Document Cloud, Adobe

Mehr Informationen

Connectivity Cloud – Wie bringe ich Sicherheit und Konnektivität in Multi-Cloud-Umgebungen in Einklang?

Dominic Haussmann, Solutions Engineer EMEA, Cloudflare

Mehr Informationen

Weitere Informationen folgen

15:05 – 15:10 | Raumwechsel
15:10 – 15:40 | Parallele Case Study Sessions

In diesen Session werden nutzwertige Case Studies aus Anwenderunternehmen ausführlich präsentiert – und besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Anschluss werden die wichtigsten Learnings aus allen Sessions auf der großen Bühne im Plenum kurz vorgestellt.

Cloud-basiertes Enterprise Content Management and Archivierung als Schlüsselfaktoren einer Next-Generation S/4-Architektur

Alexander Baumann, Solution Design Lead Architecture & Remediation, Program “CORE”, Bayer AG

Dr. Karsten Horn, Lead IT-Architect „CORE-Program“, Bayer AG

Weitere Informationen

Weitere Informationen folgen

Weitere Informationen folgen

15:40 – 15:45 | Raumwechsel
15:45 – 15:55 | Gemeinsames Wrap UP der Case Study Sessions
15:55 – 16:20 | Kaffeepause und Networking
16:20 – 16:40 | Keynote

100% CO2 neutraler Betrieb der Private Cloud
Nachhaltiger IT-Betrieb als Konsequenz einer ethischen und strategischen Entscheidung

Wolfram Nötzel, CIO, Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR)

Mehr Informationen

16:40 – 17:00 | Keynote

Wie toom die letzte Meile der Lieferkette digitalisiert

Stefan Nogly, Head of DevOps, toom Baumarkt

Mehr Informationen

17:00 - 17:20 | Closing Live Talk

„GEA’s Journey to the Cloud – Ist wirklich alles Gold was glänzt?”

Christian Niederhagemann, Group CIO der GEA Group, im Gespräch mit

Martin Bayer, Stellv. Chefredakteur CIO,COMPUTERWOCHE und CSO, Foundry Deutschland

Mehr Informationen

17:20 – 17:30 | Wrap Up & Closing

Martin Bayer, Stellv. Chefredakteur CIO, COMPUTERWOCHE und CSO, Foundry Deutschland

17:30 – 19:45 | Networking und Snacks
19:45 | Ende der Veranstaltung

*Hinweis: Änderungen am Programm – auch kurzfristig – behält sich der Veranstalter vor.

09:30 - 09:35 | Begrüßung und Einführung
09:35 - 09:55 | Experten Talk

On-Premise versus Cloud: Wie und warum rechnet sich die Modernisierung sowie das „Lift & Shift“ von Legacy-Applikationen in die Cloud?
Martin Bayer, Deputy Editorial Director COMPUTERWOCHE und CIO im Experten Talk mit Alexander Brandmeier, CIO DB Energie GmbH und Thomas Auer, Direktor IT Backend & Cloud Service, Knorr-Bremse Service GmbH

Weiterlesen

09:55 - 10:15 | Keynote
Was Bahnreisen und IT-Strategie-Entwicklung gemeinsam haben,
Alexander Brandmeier,
CIO DB Energie GmbH

Weiterlesen

10:15 - 10:45 | Panel

Cloud Migration in Deutschlands kritischer Infrastruktur – Geht nicht gibt’s nicht!

Christian Büchner, CIO SachsenEnergie AG

Weiterlesen

10:45 - 11:15 | Industry Sector Foren

Harte Wahrheiten über das IIoT – Wie man die eigene Fertigung erfolgreich digitalisiert und neue digitale Geschäftsmodelle etabliert.

Peter Schopf, Head of Sales MindSphere for EMEA, Siemens Digital Industries Software

Weiterlesen

Der Weg zu einer agilen IT-Infrastruktur und SAP-Umgebung aus Sicht eines DIY Retailers

Claudius Milu, Head of IT Infrastructure & Operations, toom Baumarkt GmbH

Weiterlesen

11:15 - 11:30 | Pause
11:30 - 11:50 | Keynote
Innovation vorantreiben: Wie die Deutsche Börse ihre Kerngeschäftsprozesse auf S/4 in der Google Cloud betreibt,
Lars Bolanca
, Head of Corporate IT, Deutsche Börse Group

Weiterlesen

11:50 - 12:10 | Experten Talk

Migration auf S/4 HANA – alternativlos für IT-Modernisierung
Martin Bayer, Deputy Editorial Director COMPUTERWOCHE und CIO im Experten Talk mit Lars Bolanca, Head of Corporate IT, Deutsche Börse Group und Gunnar Weider, Head of Strategy, Processes & Architecture, Evonik

Weiterlesen

12:10 - 12:30 | Keynote
Daimler Truck Carve-Out – Zwischen “Greenfield-Euphorie” und “Brownfield-Zwängen”,
Andrea Seidel, Head of Infrastructure and Operations, Daimler Truck AG und
Karlheinz Blank, Lead IT Stack, Daimler Truck AG

Weiterlesen

12:30 | Wrap-up und Ende der Veranstaltung

Unsere Sprecher*innen

Philipp Hoegner

Philipp Hoegner

Head of Cloud Center of Excellence, Zurich Gruppe Deutschland

Christian Niederhagemann

Christian Niederhagemann

Group CIO der GEA Group

Dr. Nikolaus Schmidt

Dr. Nikolaus Schmidt

Global Head of Technology & Innovation, Commerz Real

Dominic Haussmann

Dominic Haussmann

Solutions Engineer EMEA, Cloudflare

Stefan Nogly

Stefan Nogly

Head of DevOps, toom Baumarkt

Ralf Schulz

Ralf Schulz

Manager Enterprise Sales Document Cloud, Adobe

Markus Holzheimer

Markus Holzheimer

Global Head of IoT and Platform Services, Siemens

Wolfram Nötzel

Wolfram Nötzel

CIO, Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR)

Clemens Wunder

Clemens Wunder

Leiter Cloud Center of Excellence (CCoE), Bundesagentur für Arbeit

Dimitri Marx

Dimitri Marx

SA Partner Lead EMEA, Elastic

Dr. Selmin Danis Öncül

Dr. Selmin Danis Öncül

Head of Enterprise Architecture Corporate, E.ON Digital Technology

Unsere Location und wie Sie zu uns kommen

Der Cloud Summit von CIO und IDC findet live und #inEcht im Hotel Radisson Blu in Köln statt. Der große Vorteil: Teilnehmende haben nicht nur schnellen und einfachen Zugang zu den Veranstaltungsräumlichkeiten, sondern zugleich auch die Möglichkeit zur Übernachtung. Für Ihre Teilnahme und Anreise empfehlen wir die frühzeitige Buchung eines Hotelzimmers  sowie eine möglichst emissionsarme Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Das Radisson Blu in Köln

Anschrift:
Radisson Blu Köln
Messe-Kreisel 3
50679 Köln

Das Radisson Blu Hotel liegt am Ufer des Rheins und direkt gegenüber der Koelnmesse. Das Hotel ist nur 100 Meter vom nächsten Bahnhof entfernt, und bis zum Flughafen Köln-Bonn sind es 15 Kilometer. Im Parkhaus steht eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen für 20 € pro Tag zur Verfügung. Eine Reservieren der Parkplätze ist nicht möglich.

Ihre Anreise

Anreise mit der Bahn

Nutzen Sie für die emissionsarme Anreise zum Cloud Summit von CIO und IDC die Möglichkeiten der Deutschen Bahn. Ihr Ziel ist dabei der Hauptbahnhof Köln. Von dort nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt. Nehmen Sie entweder die S11 oder die S19 und steigen Sie nach 2 Stationen n der Station Messe/Deutz aus. Von dort aus gehen Sie 1 Kilometer zu Fuß zum Hotel.

Alternativ können Sie die Züge RB48 oder RB26 nehmen und 2 Minuten bis zur Station Bahnhof Deutz/Kölnarena fahren. Von dort aus sind es etwa 800 Meter zu Fuß bis zum Hotel.

Wollen Sie lieber ein Taxi nutzen?
Die Fahrt dauert je nach Verkehrslage ca. 10 Minuten und kostet ca. EUR 16,00.

Anreise mit dem Flugzeug

Nehmen Sie die S-Bahnlinie S19 Richtung Düren und fahren Sie 12 Minuten (3 Stationen). Steigen Sie an der Station Messe/Deutz aus und gehen Sie 1 Kilometer zu Fuß zum Hotel.

Wollen Sie lieber ein Taxi nutzen?
Die Fahrt dauert je nach Verkehrslage ca. 15-20 Minuten und kostet ca. EUR 40,00.

Unsere Hotelempfehlungen für Sie

TOP-EMPFEHLUNG
Radisson Blu Köln

Wir haben für Sie im Radisson Blu Köln ein Zimmerkontingent (Aufenthalt 11. – 12. März 2024) hinterlegt. Für Sie als Teilnehmender am Cloud Summit kostet das Standard-Zimmer inkl. Frühstück 205€ inkl. MwSt.

Bitte buchen Sie unter Angabe des Codes “FDY2024” rechtzeitig Ihr Zimmer:

Anmeldung

Unsere Veranstaltung richtet sich ausschließlich an IT-, IT-Security- und Business-Entscheider*innen aus IT-Anwenderunternehmen. IT-Anwenderunternehmen sind für uns bei Foundry alle Organisationen, die selbst keine Beratungsdienstleistungen erbringen und/oder ITK-Produkte oder -Dienstleistungen selbst entwickeln, herstellen oder vertreiben. Mitarbeitende von ausgegründeten IT-Gesellschaften von IT-Anwenderunternehmen, die ausschließlich für den Mutterkonzern arbeiten und kein Drittgeschäft machen, sind ebenfalls teilnahmeberechtigt.

Registrierungen von IT-Anbieter-Vertreter*innen oder Berater*innen können wir leider nicht berücksichtigen. IT-Anbieterunternehmen sind für uns bei Foundry Hardware-, Software-, Services- und Telekommunikationsunternehmen sowie Beratungsunternehmen und ITK-Dienstleister. Wir bei Foundry behalten es uns ausdrücklich vor, Registrierungen von Personen, die nicht zur o.g. Zielgruppe gehören – auch wenn die Einladung durch einen unserer Partner, irrtümlich durch Foundry selbst ausgesprochen wurde – nicht zu bestätigen. Wenn Sie dennoch als IT-Anbieter- oder Beratungsunternehmen am Summit teilnehmen wollen, steht Ihnen unser Vertriebsteam für Rückfragen zu Partner-Paketen zur Verfügung. Partnerpakete sind grundsätzlich die einzige Möglichkeit für IT-Anbieter-Vertreter*innen oder Berater*innen, Zugang zur Veranstaltung zu erhalten.

Sponsoren & Partner

Platinum Partner

Underwriter
proofpoint
Underwriter
Underwriter

Premium Partner

Underwriter
Underwriter
Underwriter
Underwriter

Kontakt ins Event-Team

Maximilian Merle

Maximilian Merle

Event Sales

Telefon: +49 173 913 7212
maximilian.merle@foundryco.com

Reyhan Kartaloglu

Reyhan Kartaloglu

Projektleiterin

Gerhard Holzwart

Gerhard Holzwart

Executive Producer

Henriette von Wangenheim

Henriette von Wangenheim

Executive Relations


Telefon: +49 172 822 3133
h.vonwangenheim@foundryco.com

Veranstalter

IT-Führungskräfte setzen auf die Veranstaltungen von IDC & Foundry, um neue Ideen und Lösungen zu erhalten, die ihre Technologiestrategien vorantreiben. Durch die Nutzung von IDCs umfassender Markt- und Beratungsexpertise sowie der starken Medienmarken (CIO, Computerwoche, InfoWorld) und Beziehungen von Foundry schaffen IDC und Foundry signifikante Erfahrungen im Bereich Lernen und Netzwerken für IT-Entscheidungsträger – lokal verfügbar in jedem wichtigen Technologiemarkt.